Abnicker oder wichtiges Korrektiv? Deutschland wählt neue Schöffen

Lesedauer: Weniger als eine Minute. 60 Wörter

Abnicker oder wichtiges Korrektiv? Deutschland wählt neue Schöffen
Von Michael Borgers
Deutschlandfunk vom 27.02.2018

Ob Bäcker, Leistungssportler oder Hausfrau: Jeder kann Schöffe werden. 2018 werden die rund 60.000 Laienrichter-Positionen neu vergeben. Allerdings gibt es seit Längerem Kritik am Schöffenamt. Dabei hat der nicht-juristische Blick von außen auf Mord, Diebstahl und Co. durchaus seine Vorteile.

Artikel und Audio


Abonnement für Neuigkeiten über unsere Arbeit.

Bitte wählen Sie