Abnicker oder wichtiges Korrektiv? Deutschland wählt neue Schöffen

Lesedauer: Weniger als eine Minute. 60 Wörter

Abnicker oder wichtiges Korrektiv? Deutschland wählt neue Schöffen
Von Michael Borgers
Deutschlandfunk vom 27.02.2018

Ob Bäcker, Leistungssportler oder Hausfrau: Jeder kann Schöffe werden. 2018 werden die rund 60.000 Laienrichter-Positionen neu vergeben. Allerdings gibt es seit Längerem Kritik am Schöffenamt. Dabei hat der nicht-juristische Blick von außen auf Mord, Diebstahl und Co. durchaus seine Vorteile.

Artikel und Audio


PariJus Depesche

Zwei- bis dreimal im Jahr erscheint die PariJus-Depesche mit der wir Sie über Fortbildungen, Urteile und sonstige für das Ehrenamt nützliche Nachrichten auf dem Laufenden halten.
Interessante Hinweise aus der Leserschaft (Urteile, Erfahrungsberichte, Veranstaltungen usw.) nehmen wir gerne auf.

Bitte wählen Sie